Semalt: Was ist Zahlungsbetrug und wie kann man ihn vermeiden?

Zahlungsbetrug bezieht sich auf jede Form einer illegalen oder falschen Transaktion, die von einem Cyberkriminellen ausgeführt wird. Der Betrüger erfasst vom Opfer personenbezogene Daten, Gelder und andere interessante Parameter.

Oliver King, der Customer Success Manager von Semalt , teilt wertvolle Konzepte mit, die Ihnen bei der Bekämpfung von Online-Angriffen helfen.

Auf folgende Weise wird Zahlungsbetrug ausgeführt:

  • Gestohlene oder verlorene Ware.
  • Nicht autorisierte oder betrügerische Transaktionen.
  • Schecks oder Rücksendungen, gefälschte Rückerstattungsanträge.

E-Commerce-Organisationen sind auf elektronische Transaktionen angewiesen, um Zahlungen von Kunden anzufordern. Daher hat die Anzahl der elektronischen Transaktionen zugenommen, was zu einer Ausweitung betrügerischer Aktivitäten geführt hat.

Die verschiedenen Arten von Zahlungsbetrug umfassen:

  • Phishing:

  • Jede Online-Plattform, die personenbezogene Daten wie ein Bankkonto oder eine Kreditkarte benötigt, ist von diesem Angriff bedroht. In der Quelle ist zum Beispiel ein Ehepartner mit einer Bank legitim, die Plattform ist vertrauenswürdig. Falls die Quelle jedoch nicht bekannt ist, kann dies einen Eingriff zur illegalen Datenerfassung darstellen.

  • Identitätsdiebstahl:

  • Es ist eine häufige Art von Betrug, der außerhalb des digitalen Bereichs auftritt. Es tritt auf, wenn eine Person sich als eine andere Person ausgibt und ihre Daten verwendet, um bestimmte Verbrechen auszuführen. Identitätskriminalität wird meistens durch die Verwendung von öffentlichem WLAN als Kanal für die Entführung von Anmeldeinformationen begangen.

  • Pagejacking:

  • Es tritt auf, wenn ein Hacker einen Abschnitt Ihrer E-Commerce-Website entführt und Webbenutzer auf eine andere Plattform verweist. Die unerwünschte Website wird in den meisten Fällen von bösartigem Material dominiert, mit dem Betrüger den Weg zu einem Netzwerksicherheitssystem finden.

  • Überweisung und Betrug mit erweiterten Gebühren:

  • Hacker richten sich an E-Commerce-Eigentümer und Kreditkartenbenutzer, indem sie vor der Lieferung einer Kreditkarte oder Bargeld zu einem späteren Zeitpunkt Geld anfordern.

  • Betrug mit der Händleridentität:

Diese Art von Betrug tritt auf, wenn Hacker anstelle einer scheinbar legitimen Organisation ein Händlerkonto eröffnen und gestohlene Kreditkarten zurückgeben. Die Betrüger schließen dann die Konten, bevor die Karteninhaber diese gefälschten Zahlungen bemerken.

Wie kommt es zu einem Betrug?

Betrüger haben den Akt der illegalen Online-Beschaffung von Informationen perfektioniert. In den meisten Fällen geben die Hacker vor, echte Repräsentanten und Inhaber von Telefonkreditkarten zu sein, die sensible Daten anfordern. Anschließend verwenden sie die folgenden Interaktionsansätze, um persönliche Informationen zu extrahieren.

  • Telefonanrufe
  • Instant Messaging
  • Email
  • SMS-Malware an Gadgets
  • Rechanneling von Datenverkehr zu gefälschten Websites

Cyberdiebe arbeiten auch zusammen, um auf Netzwerksicherheitssysteme zuzugreifen, indem sie Patches oder Pannen suchen, die nicht aktuell sind. Das Vorhandensein dieser Lücken ermöglicht es den Hackern, Informationen in Gegenwart einer Firewall abzurufen.

Wie können E-Commerce-Organisationen Betrug lindern?

Es ist schwierig, die Gefahr von Betrug in Ihrem E-Commerce-Geschäft vollständig zu beseitigen. Sie können die folgenden Maßnahmen ergreifen, um Ihr Unternehmen vor Zahlungsbetrug zu schützen:

  • Arbeiten Sie mit einem bewährten Zahlungsabwickler zusammen.
  • Entwerfen Sie eine Richtlinie, die sich um den Zugriff auf wichtige Daten dreht.
  • Führen Sie regelmäßig eine Sicherheitsüberprüfung mit Antivirensoftware durch.
  • Stellen Sie sicher, dass sich der Kunde in ein persönliches Konto einloggt, bevor Sie einen Kauf tätigen.
  • Stellen Sie sicher, dass Anmeldedaten und Token regelmäßig geändert werden.

Zahlungsbetrug ist für Sie und Ihren Kunden schädlich. Indem Sie Ihre E-Commerce-Website kriegerisch vor Betrug schützen, können Sie die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens verbessern.